Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schankanlagen-Support

Prüfungen von Getränkeschankanlagen

Schankanlagen sind Arbeittsmitel und müssen nach § 10 BetrSichV und TRBS 1201 von einer zur Prüpfung befähigten Person geprüft werden.

Ich bilde nicht nur selbst zu dieser Befähigung aus, sondern habe mich auch selbst einer entsprechenden Prüfung unterzogen.

 

Gefährdungsbeurteilung

Für Schankanlagen muss nach §3 BetrSichV eine Gefährdungsbeurteilung erstellt werden. Der Betrieb einer Schankanlage ist nach §4 BetrSichV erst dann erlaubt, wenn eine Gefährdungsbeurteilung erstellt ist und die sich daraus ableitenden Schutzmaßnahmen umgesetzt sind.

Sie benötigen Unterstützung oder Hilfe zur Gefährdungsbeurteilung? Kontaktieren Sie mich gerne!

 

Beratung

Sei es, dass Sie ein Problem zu lösen haben, Unterstützung bei der Diskussion eines Problemes suchen oder fachlichen Rat zu Getränkeschankanlagen benötigen - gerne gebe ich meine praktische und wissenschaftliche Erfahrung an Sie weiter!

Bei Auslegungen von Schankanlagen sind immer eine Vielzahl von Punkten zu berücksichtigen. Das Ergebnis muss die für eine bestimmte Umgebung am besten geeignete Schankanlage sein. Ist dies nicht geschehen, ist die Optimierung eines bestehenden Systems oftmals notwendig. Auch hier gebe ich gerne meine Erfahrung an Sie weiter!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?